Unser Leitbild

Wir sind eine fröhliche Gemeinde, in der die Liebe Gottes spürbar und erfahrbar ist. Menschen gehören gerne zu uns, weil sie in unserer Gemeinde eine Lebens- und Glaubensperspektive finden. Wir möchten zur Stelle sein, wenn Menschen nach Gott fragen und uns brauchen. Wir gehen auf die zu, die uns den Rücken zugekehrt haben oder die keine Beziehung zum christlichen Glauben haben. Zentral für unseren Glauben ist Jesu Leben, sein Tod und seine Auferstehung als Zeichen der Liebe Gottes.

Die Martin-Luther-Gemeinde Lampertheim versteht sich als Teil der Gemeinschaft aller Christinnen und Christen.

Wir glauben an Gott wie er uns in der Bibel bezeugt ist. Gott schafft, erhält und vollendet das Leben. In Jesu Leben, seinem Tod und seiner Auferstehung hat er seine Liebe zu uns Menschen und zu seiner Schöpfung gezeigt. Durch seinen Heiligen Geist wirkt er mitten unter uns und in der Welt.

Dieser Glaube gibt uns Lebensperspektive und Orientierung für unser Handeln. Unseren Glauben wollen wir mit anderen teilen, um Gottes Liebe erfahrbar werden zu lassen. Als offene und lebensbejahende Gemeinde wollen wir Menschen in ihrem Alltag begleiten und ihren christlichen Glauben fördern.

Zu uns gehören Christinnen und Christen aller Generationen und Lebenssituationen mit ihrer eigenen Glaubensgeschichte.

Wir sehen in dieser Vielfalt das Wirken des Heiligen Geistes.

Wir verstehen die Vielfalt gelebten Glaubens als eine Bereicherung unserer Gemeinden.
Wir laden alle ein, sich entsprechend ihrer Erfahrungen und Begabungen zu engagieren. Unsere Gemeinde lebt davon,dass Menschen bereit sind, sich zur Ehre Gottes und zum Wohl des Nächsten und der Gemeinschaft einzubringen.

Wir begleiten unsere Mitglieder auf ihrem Lebensweg und nehmen ihre Bedürfnisse ernst. Deshalb machen wir aus christlicher Lebensperspektive vielfältige Angebote.

Wir verkündigen das Evangelium von der Liebe Gottes in Wort und Tat.

Dies geschieht in Gottesdiensten, Diakonie, Seelsorge, Bildungsangeboten und anderen Formen. Wir bemühen uns darum, die Menschenfreundlichkeit Gottes auch außerhalb unserer Gemeinde spürbar werden zu lassen. Dabei sind wir gesprächsbereit, offen und gehen auf andere zu.
Unser Kirchenvorstand verpflichtet sich auf einen kollegialen, transparenten und kooperativen Führungsstil. Wir achten, schätzen und fördern den individuellen Beitrag und das Engagement aller Mitarbeitenden. Gott bedient sich der Kirche in vielerlei Gestalt. Wir gehören zur Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Wir arbeiten besonders mit unserer Lampertheimer Schwestergemeinde, der Lukasgemeinde, zusammen. Darüberhinaus wissen wir uns verbunden mit den Gemeinden des Dekanats Ried. Wir pflegen ökumenische Beziehungen und sind deshalb Mitglied der Lampertheimer 14 Stadtökumene.