Funktionsgymnastik

In bequemer Sportkleidung und mit einer Gymnastikmatte unter dem Arm treffen wir uns jeden Montag um 18:00 Uhr im Martin-Luther-Haus. Mit einem frohen ”Hallo” begrüßen wir uns.

Wir, das sind ca. 8-15 Frauen. Männer sind uns auch willkommen, doch bis jetzt war nur manchmal ein Mann dabei. Aber das kann sich ja ändern.

Die Gymnastikstunde beginnt bei flotter Musik mit einer Aufwärmphase, d. h. wir lockern und wärmen die Muskeln mit Übungen im schnellen Gehen und Stehen. Dann heißt es: „Wir holen unsere Matten“ und es geht auf den Boden. Hier wird gedehnt, gestreckt und die Muskulatur mit gezielten Übungen gekräftigt; denn eine kräftige Muskulatur stützt unsere Gelenke und die Wirbelsäule. Angenehm leise Entspannungsmusik begleitet uns. Wir sind mit Freude dabei und die abwechslungsreichen Übungen tun uns allen gut. Um 19:00 Uhr heißt es dann „Tschüss bis nächste Woche.“

Die Gymnastikgruppe gibt es seit ca. 20 Jahren und wurde zuerst von Bärbel Weinheimer geleitet. 1998 wurde sie von mir übernommen. Sollte ich einmal verhindert sein, springt Frau Kathi Klages ein und übernimmt die Gymnastikstunde.